Monthly Archives: April 2013

Naturbeobachtungen: Der Reaktionär

Nur äußerst selten ist der Reaktionär in der freien Wildbahn zu beobachten, bevorzugt er doch sonst die Zurückgezogenheit seines Elfenbeinturms. Doch – sobald draußen die erste Unruhe zu spüren ist – kommt er hervor, um sich fortzupflanzen. Nun ist der … Continue reading

Posted in Politik | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Ein offener Brief an die Geschichte

Sehr geehrte Geschichte, Bei allem Respekt, Sie sind ein Arschloch. Ja, wir sind uns ihrer herausragenden Bedeutung immer wieder bewußt und wissen durchaus, dass nach mehreren Tausend Jahren eine gewissen Lässlichkeit im Umgang mit Ereignissen wohl nicht zu vermeiden ist. … Continue reading

Posted in Alltag, Ausland, Wissenschaft | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Alternative für Euro

Die gerade erst gegründete Anti-Euro-Partei “Alternative für Deutschland” muß trotz ihres bisher erst kurzen Bestehens bereits eine erste Änderungen ihres Wahlprogramms vornehmen. Aufgrund des Kursverfalls von Gold, überlegt die Partei nun auf Muscheln umzusteigen. Die EU derweil wies Vorwürfe zurück, … Continue reading

Posted in Politik, Wirtschaft | Tagged , , , , | Leave a comment

Rosemarie F.: “Eine Inspiration für Berlin”

Die nach einer Zwangsräumung in Berlin verstorbene schwerbehinderte Rentnerin Rosemarie F. wird nach ihrem Tod von der Berliner Politik gewürdigt. “Rosemarie F. ist eine echte Bürgerin Berlins gewesen,” betonte die Pressestelle des Senators für Gesundheit und Soziales, Mario Czaja (CDU). … Continue reading

Posted in Alltag, Politik | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Finanzloch mitten im Mittelmeer

Das Finanzloch namens Zypern hat sich unerwartet als tiefer erwiesen, als es vorerst auszusehen schien. Angeblich vom Grunde des Loches herauftönende Hilferufe des zypriotischen Präsidenten haben die europäischen Finanzminister nach eigener Aussage nicht hören können. “Wir haben eine Taschenlampe und ein … Continue reading

Posted in Ausland, Politik | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

SPD dementiert PR-Zweitverwertung

Dementis aus der SPD-Zentrale: Die Partei war wegen ihres gewählten Wahlkampfslogans “Das Wir entscheidet” unter Druck geraten. Dieser war auch schon von einer Zeitarbeitsfirma verwendet worden, die weiterhin an dem Slogan festhalten will. Zwar behauptet die SPD, dass es sich … Continue reading

Posted in Politik | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Berliner Startups immer asozialer

Die Lage auf den Berliner Straßen wird immer schlimmer. In den dunklen Ecken treiben sich heruntergekommene Startups herum. Ohne Scham werfen sie sich den Investoren in den Weg und betteln sie um einen Zuschuss an: “Nur ein kleines Investment! 100.000 … Continue reading

Posted in Medien, Netz | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Das Königlich Bundesdeutsche Amtsgericht

Es war eine liebe Zeit, die gute alte Zeit vor Anno 14, in Bundesdeutschland gleich gar. Damals hat noch ihre Königliche Hoheit, die Frau Bundeskanzlerin regiert. Eine kunstsinnige Monarchin! Denn die Dame war schwermütig. Das Bier war noch dunkel und … Continue reading

Posted in Politik | Tagged , , , , | Leave a comment

Margaret Thatcher oder “There is no such thing as an orbituary”

Some lives are grievable and some are not. – Judith Butler “There is no such thing as society.” Wenn man ihren eigenen Satz als Maßstab anlegt, dann sollte es auch keine Trauergemeinschaft für Margaret Thatcher geben. ” There are individual … Continue reading

Posted in Ausland, Politik | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Civilization

Ich wollte gerade noch schnell eine Runde Civilization spielen, bevor ich einkaufen gehe, dieses Computerspiel, wo es darum geht eine Nation zum Erfolg zu führen. Alles hatte mit einer Goldlagerstätte begonnen. Ich war gerade im Mittelalter angekommen und beschäftigte mich … Continue reading

Posted in Alltag, Medien, Netz | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment