Monthly Archives: December 2014

Vergessliche Weihnachten Teil 6

Mutter schlug die Tür zu dem Transporter des toten Weihnachtsmannes zu, den sie zu seiner Firma gefahren waren. Vor ihnen war der Eingang, darauf stand: “W. Mann – Logistik”. Sophia saß auf ihrer Schulter, Leilah war an ihrer Hand und … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Vergessliche Weihnachten Teil 5

“Sophia hat recht,” sagte Mutter knapp. Als Beweis zog sie eine Weihnachtsmannmütze aus der Tasche des Toten. “Das ist… war der Weihnachtsmann,” korrigierte sie. “Ich glaube ich brauche einen Schluck,” sagte Vater. Doch bevor er in die Küche gehen konnte, … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Vergessliche Weihnachten Teil 4

“Also, wer könnte denn mit Annie und einem Schlitten von Dach zu Dach gereist sein?” fragte Vater. “Weihnachtsmann,” rief Sophia begeistert. “Sophia, bitte stör’ Papa nicht beim Denken,” ermahnte sie Mutter. “Er gibt sich wirklich Mühe.” Derweil blätterten Leilah und … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Vergessliche Weihnachten Teil 3

Am nächsten Tag überlegten Vater, Mutter, Leilah, Sophia und Annie was sie denn tun könnten. “Warum gehen wir nicht auf den Weihnachtsmarkt und trinken einen Glühwein?” fragte Vater. “Nein,” sagte Mutter schnell. “Schlittschuhlaufen!” rief Sophia aus. “Was ist Schlittschuhlaufen?” fragte … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Vergessliche Weihnachten Teil 2

“Ich kann mich nicht recht erinnern, wie ich auf Euer Dach gekommen bin,” stellte das Rentier fest, nachdem es für einige Minuten scharf nachgedacht und dabei Grimassen geschnitten hatte. “Du leidest an Gedächtnisverlust,” erklärte Leilah ihm. “Oder weißt Du noch … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Vergessliche Weihnachten Teil 1

Es begann mit einem Krachen auf dem Dach. Es krachte so laut, dass Vater seinen Grog verschüttete, von dem er beim Sortieren der Rechnungen fast schon zuviel getrunken hatte. “Es hat gekracht,” bemerkte Leilah. “Ist das der Weihnachtsmann?” fragte Sophia. “Der … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Hitler beim Rasieren

“Anne, komm rein! Willst Du einen Tee?” “Ja, wenn wir noch nicht gleich fahren wollen, gerne.” “Ja, Manfred ist noch im Bad. Er wollte sich noch rasieren. Meine Eltern wollten ja nachher auch kommen. Da ist ihm das lieber.” “Na, … Continue reading

Posted in Alltag, Gesellschaft | Tagged , , , , , | Leave a comment

Freizeitkämpfer

Der Gabelstapler wurde zurückgesetzt. Dann wieder ein paar Zentimeter vor, dann nochmal zurück, damit der Winkel auch genau stimmte… “Paßt!” hallte durch die große Lagerhalle. Über die gesamte Fläche der sich scheinbar ins Endlose fortsetzenden Halle waren sorgfältig Paletten und … Continue reading

Posted in Alltag, Gesellschaft | Tagged , , , | Leave a comment

Im Backshop

“Wo sind die Brezeln? Die für 29 Cent.” “Die sind gerade im Backofen. Sie brauchen noch 2 Minuten.” “Wieso haben schreiben Sie dann dass sie ständig frische Brezeln für 29 Cent haben?” “Wir haben gleich wieder welche. Nur 2 Minuten.” … Continue reading

Posted in Alltag, Gesellschaft, Wirtschaft | Tagged , , , , | Leave a comment