Tag Archives: Familie

Ihr Vater, ihrer Großmutter und sie

Sie war sensibel für das Mißverhältnis ihres Vaters zu seiner Mutter. Sie spürte, dass vieles unausgesprochen blieb, wenn er sie bei ihrer Großmutter absetzte, wo sie dann manchmal einen Nachmittag, einen Abend oder sogar eine Nacht verbrachte. Ihre Großmutter verwöhnte … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , | Leave a comment

Das Kaufhaus der Verzweiflungen

Der Liftboy war ein Relikt in jeder vorstellbarer Hinsicht: Er war ein altes kleines Männchen, so schwach, dass er kaum die Knöpfe des Aufzugs zu bedienen können schien. Er trug eine Uniform, die man nicht nur einem anderen Jahrhundert, sondern … Continue reading

Posted in Alltag, Gesellschaft | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Mein Onkel, der Freimaurer

Mein Onkel Norbert war bei den Freimaurern. Ich bin nicht mehr ganz sicher, woher ich das wußte, aber er hielt es auch nicht geheim. Er hatte diesen dicken goldenen Siegelring mit einem Zirkel am Finger. Ich stellte mir immer vor, … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Liebesbrief

Geliebte …, Mit Schauern denke ich an unser letztes Treffen zurück. Vier Stunden saßen wir uns gegenüber und haben betreten geschwiegen. Welche Wonne! Nur mit Dir habe ich diese unbeschreibliche Gefühl, dass mich Tage später immer noch verunsichert. Dabei hat … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Es wird…

Die Katze hat bereits zwei tote Singvögel angeschleppt… Der Hund ist ausgerastet, als er auf der Terrasse ein Eichhörnchen ausgemacht hat… Die Kinder haben Lungenentzündung bekommen, weil sie beim Spielen die Anoraks ausgezogen haben… Und wir haben zwischendurch mal an … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , | Leave a comment

Vergessliche Weihnachten Teil 6

Mutter schlug die Tür zu dem Transporter des toten Weihnachtsmannes zu, den sie zu seiner Firma gefahren waren. Vor ihnen war der Eingang, darauf stand: “W. Mann – Logistik”. Sophia saß auf ihrer Schulter, Leilah war an ihrer Hand und … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Vergessliche Weihnachten Teil 5

“Sophia hat recht,” sagte Mutter knapp. Als Beweis zog sie eine Weihnachtsmannmütze aus der Tasche des Toten. “Das ist… war der Weihnachtsmann,” korrigierte sie. “Ich glaube ich brauche einen Schluck,” sagte Vater. Doch bevor er in die Küche gehen konnte, … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Vergessliche Weihnachten Teil 4

“Also, wer könnte denn mit Annie und einem Schlitten von Dach zu Dach gereist sein?” fragte Vater. “Weihnachtsmann,” rief Sophia begeistert. “Sophia, bitte stör’ Papa nicht beim Denken,” ermahnte sie Mutter. “Er gibt sich wirklich Mühe.” Derweil blätterten Leilah und … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Vergessliche Weihnachten Teil 3

Am nächsten Tag überlegten Vater, Mutter, Leilah, Sophia und Annie was sie denn tun könnten. “Warum gehen wir nicht auf den Weihnachtsmarkt und trinken einen Glühwein?” fragte Vater. “Nein,” sagte Mutter schnell. “Schlittschuhlaufen!” rief Sophia aus. “Was ist Schlittschuhlaufen?” fragte … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Vergessliche Weihnachten Teil 2

“Ich kann mich nicht recht erinnern, wie ich auf Euer Dach gekommen bin,” stellte das Rentier fest, nachdem es für einige Minuten scharf nachgedacht und dabei Grimassen geschnitten hatte. “Du leidest an Gedächtnisverlust,” erklärte Leilah ihm. “Oder weißt Du noch … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment