Tag Archives: Hindukusch

Vergessliche Weihnachten Teil 5

“Sophia hat recht,” sagte Mutter knapp. Als Beweis zog sie eine Weihnachtsmannmütze aus der Tasche des Toten. “Das ist… war der Weihnachtsmann,” korrigierte sie. “Ich glaube ich brauche einen Schluck,” sagte Vater. Doch bevor er in die Küche gehen konnte, … Continue reading

Posted in Alltag | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Nachruf auf einen Pfeifenraucher

Nicht mehr am Hindukusch, sondern in der Friedrich-Ebert-Stiftung hat Peter Struck die Freiheit zuletzt verteidigt. Ob Akten und Spenden den Staub und die Opiumfelder Afghanistans ersetzen konnte, wird er uns nicht mehr erzählen können, da Peter Struck heute einem Herzinfarkt … Continue reading

Posted in Politik | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Etymologie am Hindukusch

Ein etymologischer Gastbeitrag von Dr. Eichhorn: Kriegs|füh|rung, die Substantiv, feminin [alternativ auch: Krieg|füh|rung, die] Bestehend aus “Krieg”, von Althochdeutsch chrēg und Mittelhochdeutsch kriec für Anstrengung, Bemühung, Streben und Streit; und “Führung”, von Mittelhochdeutsch vüerung für Lenkvorrichtung. Summa summarum ist Kriegsführung das … Continue reading

Posted in Ausland | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment